Berufsbegleitende Master-Studiengänge

„Elektrotechnik“ (Fernstudium)

"Zuverlässigkeit, funktionale Sicherheit und Qualität von technischen Systemen (ZSQ)" (Fernstudium)

neu ab Wintersemester 2017/18

Ihr Ziel?
Master of Science – Elektrotechnik
Master of Engineering - Zuverlässigkeit, funktionale Sicherheit und Qualität von technischen Systemen

Ihr Weg!
Berufsbegleitend studieren - Ihre Vorteile:

  • Studium an einer staatlichen Hochschule in einem akkreditierten Studiengang
  • Sechs Semester bis zum Abschluss, vier Präsenzphasen pro Semester, Freitag und Samstag
  • Erwerb von zukunftsträchtigen Kompetenzen
  • Verbesserung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt bzw. im Unternehmen
  • Zugang zum höheren Dienst bei öffentlichen Arbeitgebern und Berechtigung zur Promotion
  • Schaffen Sie sich neue berufliche Perspektiven!

Aktuell

Präsenztermine für das 1. Semester Sommer 2017

07. April 14:00h Begrüßung der Erstsemester
07. April 16:00h - 09. April ca. 15:30h A11 + A12 Kommunikation I und II

21. April 10:00h A22 Objektorientierte Programmierung I
22. April 09:00h A14 Mitarbeiterführung

19. Mai 10:00h A23 Objektorientierte Programmierung II
20. Mai 09:00h A21 Systembeschreibung und Entwurf mit VHDL

07. Juli 10:00h A24 Objektorientierte Programmierung III
08. Juli 09:00h A13 Präsentationstechnik

Neue Telefonnummern

Seit 15. November 2016 gibt es an der Hochschule Darmstadt neue Telefonnummern. Bitte beachten: Die Durchwahlnummern beginnen jetzt alle mit einer 3.

Sekretariat Masterstudiengang (berufsbegleitend): (0 615 1) 16-382 95
Studiengangskoordination: (0 615 1) 16-379 26
Pilotprojekt "Meister zum Master" (0 615 1) 16-382 80

10 Jahre Fernstudiengang Master Elektrotechnik

2017 besteht der berufsbegleitende Fernstudiengang zum Master of Science Elektrotechnik 10 Jahre. Am 14. Juli wird es aus diesem Anlass eine Festveranstaltung geben.

Mitschnitt der Infoveranstaltung vom 25.11.2016

Döhrer-Preis für Fernstudierenden

Für seine herausragende Abschlussarbeit auf dem Gebiet der Elektrotechnik erhielt Herr Andreas Rapp  im Wintersemester 2014/15 den mit einem Preisgeld dotierten Döhrer-Preis. In seiner Abschlussarbeit entwickelte Herr Rapp einen tragbaren Gamma-Detektor. Die Arbeit wurde von Herrn Prof. R. Mayer im Fachbereich Informatik betreut.

Nach oben

Akkreditierung

Nach oben

2017 Master of Science Elektrotechnik
Fernstudium