Allgemeines

In welchem Semester sind Sie momentan?

Momentan bin ich im 5. Semester.

Wie wurden Sie auf der Fernstudium Elektrotechnik aufmerksam?

Ich habe nach einem Fernstudium-Master Elektrotechnik, Schwerpunkt Automatisierung im Internet gesucht.

Warum haben Sie sich für das Studium entschieden?

Es war nach meinen Recherchen vor drei Jahren das einzige Fernstudium, dass mir die Kriterien Master, Schwerpunkt Automatisierung bieten konnte. Endgültig habe ich mich entschieden, als der Kontakt zur Hochschule sich in Person von Herrn Professor Hoppe als unbürokratisch und sehr hilfreich herausstellte. So hatte ich den Eindruck, dass die Hochschule Darmstadt auf die Bedürfnisse voll Berufstätiger eingerichtet ist und im administrativen Bereich sehr rücksichtsvoll mit den Studenten umgeht.

Studium

Haben Ihnen die Präsenzveranstaltungen dabei geholfen, die Kenntnisse aus dem Selbststudium zu vertiefen?

Zumeist ja; allerdings geht es auch ohne Selbststudium nicht.

Welchen zeitlichen Aufwand haben Sie ca. pro Woche?

Mit 6 Stunden oder mehr ist zu rechnen. Für jedes Klausurwochenende sollte man m.E. jeweils 5 Tage Urlaub einkalkulieren. Allerdings bin ich als promovierte Betriebswirtschaftlerin sicher nicht so vorgebildet, wie ein Elektrotechnikingenieur der FH.

Haben Sie Tipps, wie man am besten mit der Mehrfachbelastung umgehen kann?

Ich habe die Zeit im Zug immer genutzt, um mich auf die Präsenzveranstaltungen intensiv vorzubereiten. Außerdem habe ich meinen Urlaub an den Klausurterminen ausgerichtet. Viel Urlaub ist allerdings dann für die Familie, meine beiden Kinder und meinen Mann übriggeblieben.

Wurden Sie von Ihrem Arbeitgeber unterstützt? Falls ja, inwiefern?

Mein Arbeitgeber hat mich vor allem dadurch unterstützt, dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, neben meinem Job als Führungskraft von 35 Mitarbeitern noch zu studieren und an Freitagen häufiger einmal zu fehlen. Natürlich konnte ich auch bei der Projektarbeit z.B. von den Ressourcen im Unternehmen profitieren.

Was erwarten Sie sich für Ihre berufliche Zukunft durch den Master-Abschluss?

Meine Wünsche haben sich schon erfüllt: Durch die zusätzliche technische Qualifikation konnte ich weg vom Marketing hin zu Vertrieb und Engineering. Diese Aufgaben machen mir wesentlich mehr Spaß, weil Technik mich nun mal mehr begeistert als bunte Bilder.

Welchen Rat möchten Sie zukünftigen Studierenden geben?

Ich denke, es ist wichtig, sich vorher darüber im Klaren zu sein, was genau man von dem Studium erwartet, sonst hält man nicht durch. Bei mir war das z.B.:

Spaß am Erkenntnisgewinn: Einfach wieder etwas Anspruchsvolles lernen zu dürfen.

Neue Möglichkeiten im Berufsleben: Technische Qualifikation über das Bisherige hinaus

Privates

Dürfen wir Ihr Alter erfahren?

Ich bin 43 Jahre alt.

Wer ist Ihr Arbeitgeber?

ifm electronic gmbh

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Mit den Kindern etwas unternehmen, Sport, Lesen,

Was ich noch loswerden möchte:

Die Zeit des Fernstudiums möchte ich nicht missen, aber ich bin auch froh, wenn es vorbei ist….