Im Zuge der Miniaturisierung bekommt die Mikroelektronik eine immer größere Bedeutung. Entsprechend werden die Anforderungen an die Leistungsfähigkeit und Effizienz der Bauteile wachsen.

Ablauf der Weiterbildung:

1. Semester

  • System-Beschreibung und -Entwurf
  • Synthese Digitaler Schaltungen
  • High Level Design
  • Digitale Systeme
  • Verifikation digitaler Schaltungsentwürfe

2. Semester

  • Entwurf rekonfigurierbarer eingebetteter Systeme
  • Halbleiterspeicher
  • Technologie feldprogrammierbarer digitaler Schaltungen
  • Test mikroelektronischer Schaltungen
  • ASIC-Prototyping
Weiterbildung Funktionale Sicherheit
Weiterbildung zur Funktionalen Sicherheit der Hochschule Darmstadt. Die Weiterbildung ist Teil unseres Fernstudiengangs und kann im Master angerechnet werden.
Weiterbildung Zuverlässigkeitstechnik
Sie lernen Grundlagen der Zuverlässigkeitstechnik, Methoden der Systemzuverlässigkeit und Verfahren zur Risikobewertung kennen und anzuwenden.
Reglung und Automatisierung
 
Mikroelektronik
 
Software Engineering
 
Energietechnik
 
Anlagensicherheit